Unser Leitbild


Die Villa Kunterbunt – “ein Haus, in dem man wachsen kann”

Wir fördern die freie und selbstbestimmte Entwicklung der Kinder

Das Kind ist eine eigenständige Persönlichkeit. Wir akzeptieren es so, wie es ist und bieten ihm den Raum und die Zeit, um eigene Erfahrungen zu machen und mit allen Sinnen zu begreifen. Es kann sich ausprobieren, experimentieren, neugierig sein, Fragen stellen, Fehler machen, wütend, traurig sowie fröhlich oder ängstlich sein. Wir setzen bewusst auf das freie Spiel und greifen spontane Ideen der Kinder auf. Die Kinder werden ermuntert, eigene Entscheidungen zu treffen und Lösungswege zu entwickeln. So fördern wir nicht nur ihr Selbstvertrauen, sondern auch ihre soziale und emotionale Kompetenz sowie das eigenständige Lernen.

Wir gehen wertschätzend und fair miteinander um

Wir möchten jedem Menschen, jedem Lebewesen sowie unserer Umwelt wertschätzend begegnen. Dabei verstehen wir Wertschätzung als positive, respektvolle Grundhaltung dem Anderen gegenüber. Wir möchten Toleranz, Vielfalt, Offenheit und Fairness leben und vermitteln. So ist es für uns selbstverständlich, inklusiv zu arbeiten, die Materialien mit denen wir arbeiten und die Lebensmittel, die wir verzehren, nach nachhaltigen Kriterien auszuwählen. Hierfür wurden wir 2018 als „Faire Kita“ ausgezeichnet.

Wir verstehen uns als familiäre Gemeinschaft

Als kleine, familiäre Elterninitiative liegen uns Gemeinsamkeit und Zusammenhalt besonders am Herzen. Wir bieten unseren Kindern ein familiäres Umfeld, in dem sie in Geborgenheit und Sicherheit wachsen können. Wir möchten, dass sich alle wohl und einbezogen fühlen. Die Kinder und ihre Familien, aber auch das pädagogische Team sowie unsere Köchinnen und Reinigungskräfte sollen sich als wichtiger Bestandteil einer familiären Gemeinschaft fühlen, in der jeder seine Ideen und seine Tatkraft einbringen kann. Als kleine Elterninitiative sind wir auf die Mitarbeit aller angewiesen. Wir verstehen dies als Chance, die Entwicklung unserer Kinder zu begleiten und ihnen zu vermitteln, dass es Freude macht, gemeinsam an einem Ziel zu arbeiten. Dabei möchten wir stets möglichst transparent kommunizieren und entscheiden.

Wir lieben und erleben die Natur mit allen Sinnen

Das Kind bringt die Neugier auf seine natürliche Umgebung mit auf die Welt. Es möchte die Natur spüren und von ihr lernen. Es liebt das Wasser, den Matsch, den Modder, Blumen, Stöckchen und Steine; will sich bewegen, klettern, toben. Ein Kind möchte wissen, wie Pflanzen wachsen, wer alles in und auf der Erde wohnt, woher der Regen kommt, wie Feuer entsteht. Wir möchten den Kindern ermöglichen, diesen natürlich Wissens- und Bewegungsdrang auszuleben. Unser großer, naturnaher Garten und unsere wöchentlichen Erkundungstouren im benachbarten Waldgebiet bieten dafür die besten Voraussetzungen.